Strategien der Macht

Die Darstellung der Macht oder Macht der Darstellung

Als Teil der Gruppenausstellung „Stragegien der Macht“ und im Rahmen des 6. Europäischen Monat der Fotografie, sind Fotos aus der Reportage „328“, wie Mario Röllig mit 19 Jahren in der DDR über Nacht zum Staatsfeind wurde, zu sehen.
Weiterhin werde ich mein Buch vorstellen. Eine Bildband mit Kurzbiografie von Mario Röllig.
DIN A 4 quer, 44 Seiten, 14,95 Euro. Zu erwerben auf der Ausstellung oder bei mir per Mail: fotografie[at]dietertitz.de

Ausstellungsort:
Studio 1 im Kunstquartier Bethanien
Mariannenplatz 2
10997 Berlin

Vernissage ist am 10. Oktober 2014 um 19:00 Uhr.
Die Ausstellung geht bis 19. Oktober 2014
Mo – Fr 14 – 20 Uhr
Sa + So 12 – 20 Uhr

MdF Berlin_Logo_1c

MdF Berlin

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen